#NetzFragtMerkel – Das YouTube- Interview mit Angela Merkel

Alles Neuland? Betreten oder nicht betreten?

Die Kanzlerin traut sich. Das wirklich große Sommerinterview des Jahres 2015 mit der Kanzlerin findet nicht in einem öffentlich rechtlichen Sender statt.

Der YouTuber LeFloid spricht mit Angela Merkel und bittet unter dem Hashtag #NetzFragtMerkel z.B. auf Twitter fragen zu posten, die er Merkel stellen soll. Nicht einmal die großen Medienkonzerne der Welt haben eine so große Schar von Redaktionsassistenten. Hier die Ankündigung:

 

Und wem eine Frage einfällt, sollte sie ruhig posten. Schließlich ist das Netz für unsereinen kein Neuland.

Meine Frage an Frau Merkel: Wann setzen Sie einen Familienminister ein, der endlich wirklich Politik für Familien macht?

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to #NetzFragtMerkel – Das YouTube- Interview mit Angela Merkel

  1. Juergen sagt:

    Wenn ein anderer die Fragen stellen würde, hätte ich auch die ein oder andere. In diesem Fall fällt nur die Frage ein, welchen Ego-Shooter sie denn dann spielt, wenn sie nicht gerade jemandem ihr volles Vertrauen ausspricht.

  • © Alle Rechte vorbehalten 2005 - 2015